Gottesdienst immer um 10.00 Uhr in der Michaelskirche

Sie sind jederzeit zum Gottesdienst herzlich willkommen!

 

 

 

Treue Bläser werden geehrt

 

Wildberg-Sulz (tr). Der Posaunenchor Sulz am Eck konnte am Sonntag mehrere langjährige Bläser ehren und nach dem Gottesdienst bei herrlichem Wetter im Monbachtal bei Bad Liebenzell ein gemeinsames Mittagessen genießen. Bezirksposaunenwart Andreas Schittenhelm aus Hochdorf dankte den Bläsern für ihr Engagement und überreichte ihnen Urkunden sowie entsprechende Ehrennadeln.

 

Am längsten dabei ist Adolf Gärtner, der bereits vor 70 Jahren begonnen hat. Da war er 12 Jahre alt. Er wurde mit der höchsten Auszeichnung des Jugendwerks geehrt, mit der goldenen Nadel. Die Brüder Helmut und Günther Röhm sowie Walter Dengler wurden für 50 Jahre geehrt, Gerhard Schechinger für 40 Jahre. Die Jubilare erhielten vom Posaunenchor ein Geldgeschenk, um im Dezember den Weltweihnachtszirkus in Stuttgart gemeinsam besuchen zu können.

 

Willi Dreher leitet den Posaunenchor seit April 1993, also seit nunmehr 25 Jahren und wurde dafür ebenfalls geehrt. Mit der Leitung des Chores sind über 100 Dienste pro Jahr verbunden, die Proben mit eingeschlossen, so dass es im Hause Dreher kaum einen Tag gab, wo der Posaunenchor kein Thema war. Daher wurde auch den Partnerinnen der Bläser für deren Unterstützung herzlich gedankt.

 

Einen besonderen Dank sprach Pfarrer Hartmut Heugel im Namen der Kirchengemeinde aus, denn neben der Gestaltung von Gottesdiensten und weiteren kirchlichen Veranstaltungen ist vor allem das Blasen von Geburtstagsständchen für ältere Menschen ein sehr wertvoller Dienst, der insgesamt mit großem zeitlichen Einsatz verbunden ist. Hier zeigt sich besonders die eigentliche Motivation hinter der Posaunenarbeit: den Menschen zur Freude und Gott zur Ehre. Natürlich ließ der Chor es sich nicht nehmen, den Ehrungen auch gleich einen musikalischen Rahmen zu geben.

 

Fotos: privat

 

Bild 1: Der Posaunenchor mit Andreas Schittenhelm (links) und Pfarrer Hartmut Heugel (rechts).

 

Bild 2: Die Jubilare: Walter Dengler, Gerhard Schechinger, Günther Röhm und Willi Dreher (hinten, v.l.n.r.) sowie Helmut Röhm und Adolf Gärtner (vorne).

Sieben Jugendliche in der Michaelskirche konfirmiert

 Foto von THOMAS FRITSCH

 

Von links: Sarah Hörrmann, Polina Lechler, Jonas Dehmel, Marit Roller, Luisa Köhler, Fynn Gayer, Kaja Nowak und Pfr. Hartmut Heugel.

 

In der Sulzer Michaelskirche feierten am Sonntag Jubilate

5 Mädchen und 2 Jungs ihre Konfirmation. Sie haben mit

Pfr. Heugel zusammen nicht nur die Lieder und den Psalm ausgewählt, sondern auch die Gebete, Katechismus-Stücke und den Praktikumsbericht gekonnt und sicher vorgetragen. Kaja Nowak empfing in diesem Festgottesdienst die Heilige Taufe. Allen wurde Gottes Schutz und Segen unter Handauflegung persönlich zugesprochen. Am Ende gab es noch eine bewegende Zusammenfassung des Konfirmandenjahres mit Bildern von den Konfirmanden, die von den Eltern erstellt worden war. Der Posaunenchor hat den Gottesdienst mit festlicher Bläsermusik musikalisch ausgestaltet. Das wunderschöne sonnige Wetter sorgte mit zu einem großartigen Festtag für die Konfirmanden. Pfr. Heugel erinnerte in der Predigt an die Jahreslosung aus

Offenbarung 21,6; So spricht der Herr: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“

Er forderte die Gemeinde und die Konfirmanden auf, den Lebensdurst täglich am Wort Gottes zu stillen. Denn so bekommen wir Zugang zu einer unendlichen Kraftquelle, die nicht nur für unser eigenes Leben reicht, sondern überfließen will auf die Menschen um uns herum. So können wir sein, was Jesus von seinen Nachfolgerinnen und Nachfolgern erbittet: Salz der Erde zu sein und Licht für die Welt. 

Terminplanung für 2018 steht - wichtig für Anfragen

Kalender18-20171205.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 30.8 KB

Sonntage für Taufen sind:

21. Januar

11. Februar

11. März

29. April

24. Juni

22. Juli

23. September

13. Oktober

04. November

16. Dezember

Jetzt Briefkasten für Ihre Gebetsanliegen in der Kirche

Mit einem Anspiel haben die Gebetspartner eindrücklich darge- stellt, wie gut es einem tut, wenn jemand anderes für einen betet. Die Gebetspartner machen das wunderbare Angebot, dass Sie Gebetsanliegen auf einen Zettel schreiben.

Sie können gerne auch die Zettel in der Kirche nehmen.

Ihr Anliegen wird einem Gebetspartner anbefohlen,

der eine gewissen Zeit für Ihr Anliegen betet, und wenn Sie es wollen, am Ende dieser Zeit Kontakt mit Ihnen aufnimmt.

Aber Sie können Ihre Gebetsanliegen auch ganz anonym einwerfen. Wir beten auch dann gerne für Sie.

Herzlichen Gruß und Gott befohlen! Ihr Pfr. Heugel

Die Lutherbibel 2017 als KOSTENLOSE APP downladen!!

Unser Geschenk für Sie!   Die Lutherbibel als App:

500 Jahre Reformation - ein Grund zu feiern!

 

die Ev. Kirche in Deutschland schenkt Ihnen

die Lutherbibel 2017

als App für Ihr Smartphone (ios / android).

Informationen unter www.die-bibel.de

Zusammenfassung weiterführender Angebote:

Nach der Zeltkirche ist vor der ... bleibt bitte am Ball!

Wir bleiben miteinander auf dem Weg, denn ER ist dabei.
Wir bleiben miteinander auf dem Weg, denn ER ist dabei.

Download Vorträge: www.zelt-in-sulz.de/download

 

 

 

Hier gibt's Hilfe:

Rat&Hilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 702.6 KB

Aktuelles

Montag, 28. Mai 2018

19.30 Uhr Probe Kirchenchor im Gemeindehaus

Mittwoch, 30. Mai 2018
05.45 Uhr Frühandacht in der Kirche

Kein Krabbeltreff – Ferien!
Kein Konfirmandenunterricht – Ferien!

 

Donnerstag, 31. Mai 2018

Christustag – JESUS VERBINDET

Regionalkonferenzen
Herrenberg - 09.30 - 13.00 Uhr

Stadthalle mit Dekan Ralf Albrecht, Stephanie Schwarz,
Ann-Helena Schlüter, Thomas Wingert u.a.

Parallel Christustag für Kids – Ponyclubtag
mit der Christl. Gemeindereitschule von Elke und Thomas Wingert

Bad Liebenzell - 09.30 – 13.00 Uhr
Missions- und Schulungszentrum
parallel Christustag für Kids        

Freitag, 1. Juni 2018
17.30 – 20.00 Uhr Bücherei im Gemeindehaus geöffnet

Sonntag, 3. Juni 2018
09.50 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10.00 Uhr Gottesdienst mit Prädikant Sönke Scheel
und dem Musikteam von den Zelttagen

14.00 Uhr Café Wasserturm am alten Wasserturm auf dem Kühlenberg in Oberjettingen

Mittwoch, 6. Juni 2018
05.45 Uhr Frühandacht in der Kirche
09.30 Uhr Krabbeltreff im UG Gemeindehaus
12.15 Uhr Seniorenteller im Gemeindehaus
14.30 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus

19.30 Uhr Medienseminar im Gemeindehaus
Digitale Fotografie: Möglichkeiten und Fallstricke

LINKS

 

Diakonie-Station Wildberg

www.Diakoniestation-Wildberg.de

Aktuelles aus der

Württembergischen

Landeskirche:

www.elk-wue.de

Ev. Kirchenbezirk Nagold:

www.kirchenbezirk-nagold.de

Stadt Wildberg

www.wildberg.de

CVJM Sulz am Eck:

www.cvjmsulz.de

Glaubensthemen (EKD)

www.ekd.de

Internet-Bibel

www.bibleserver.com

Alpha Deutschland

www.alphakurs.de